Bayerische Beschussverwaltung

Ausstattung

Das Beschussamt Mellrichstadt bietet seinen Kunden eine Vielzahl an Möglichkeiten ihre Waffen, Munition oder Böllergeräte nach den gesetzlichen Bestimmungen zu prüfen, als auch angriffhemmende Produkte nach nationalen oder internationalen Richtlinien / Normen gegen ballistische und mechanische Einflüsse zu prüfen und die Ergebnisse auszuwerten.

Informationen über die im Beschussamt Mellrichstadt vorrätigen Munitionstypen sind auf Anfrage erhältlich. Eine Aufstellung vorhandener Messläufe finden sie - HIER - *???*. Verfügbare Räumlichkeiten sind im Folgenden aufgelistet.

Auszug der vorhandenen Räumlichkeiten:

  • 100m Prüfstand mit verfahrbarem Zielaufbau und mobiler Geschossgeschwindigkeitsmessung mit zugehörigen Laborierungsraum zur Herstellung der Prüfmunition
  • 5m Prüfstand für v50-Messung (v50 Prüfung) inkl. doppelter Bestimmung der Splitter- / Geschossgeschwindigkeit
  • 15m Prüfstand mit verfahrbarem Zielaufbau und mobiler, doppelter Geschossgeschwindigkeitsmessung mit zugehörigen Laborierungsraum zur Herstellung der Prüfmunition
  • 4 Beschussstände für die Beschussprüfung von Schusswaffen und Böllern; Einspannvorrichtungen für Lang- und Kurzwaffen sowie Böller
  • Prüfstand für Munitions-Gasdruckmessung Geschossgeschwindigkeitsmessung / Energiebestimmung
  • Prüfraum für Stich- und Schlagschutzprüfungen mit verschiedenen Fallvorrichtungen
  • Prüfraum für die Ermittlung der Durchbruchhemmung
  • Prüfraum für die Ermittlung der Durchwurfhemmung
  • Konditionierter Raum für die Einlagerung der zu prüfenden Gegenstände bei "Normalklima"
  • Konditionierter Raum für die Einlagerung der zu prüfenden angriffhemmenden Produkte bei "Normalklima"
  • Verschiedene Temperierungs- und Klimatisierungsboxen
  • Laborierungsraum für die Herstellung von Beschusspatronen
  • Mechanische und elektrotechnische Werkstatt
  • Messlabor mit hochwertigen Messmitteln und Messmaschinen

Beschussamt MellrichstadtAnsicht auf das Beschussamt Mellrichstadt bei Dämmerung

Amtsleiter:
Horst Willner
Stellvertreter:
Christian Albert
Bayerisches Landesamt für Maß und Gewicht
Dienststelle Beschussamt MellrichstadtPrüfzeichen des Beschussamt Mellrichstadt
Lohstraße 5
97638 Mellrichstadt
Telefon: 09776/7050-0
Telefax: 09776/5457
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
So erreichen Sie uns: Anfahrtsskizze
Öffnungszeiten:
Mo - Do: 8:30 - 11:30 Uhr und 12:30 - 15:00 Uhr
Fr: 8:30 - 12:30 Uhr

Das Beschussamt Mellrichstadt ist neben dem Beschussamt München eines der beiden Beschussämter in Bayern und ist dem Bayerischen Landesamt für Maß und Gewicht unterstellt.

Dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie ist die bayerische Beschussverwaltung im Landesamt für Maß und Gewicht als nachgeordnete Behörde, mit den Beschussämtern in Mellrichstadt und München, zugehörig. Im Rahmen der Errichtung der "Beschussnebenstelle" 1955 beim Landesamt für Maß und Gewicht in München, waren Mitarbeiter in den Außenstellen in Schweinfurt, Münnerstadt, Mellrichstadt, Oberelsbach, Ostheim, Dachau und Pocking tätig. 1960 erfolgte die Umbenennung der "Beschussnebenstelle" in "Beschussamt München" mit der Beschussabfertigungsstelle Münnerstadt. Im Jahre 1981 wurde des heutige Beschussamt am nördlichen Stadtrand von Mellrichstadt in Betrieb genommen. Seither werden neben den hoheitlichen Tätigkeiten der Waffen-, Munitions- und Böllerprüfung für den zivilen Bereich, verschiedenste angriffhemmende Schutzmaterialien geprüft.

Durch qualifizierte Mitarbeiter, spezielle Prüfeinrichtungen, hohe Qualitätsanforderungen und die weitgreifende Fachkompetenz, sowie nicht zuletzt der staatlichen Neutralität und Unabhängigkeit, genießt das Beschussamt Mellrichstadt national als auch international sehr hohes Ansehen.

Die Prüfräume sind speziell auf die hohen Anforderungen der ballistischen und mechanischen Prüfungen ausgelegt. Eine Vielzahl an sondergefertigten Prüfeinrichtungen nach eigens erstellten Anforderungen finden sich neben gebräuchlicher Mess- und Prüftechnik.

Um die Prüfkapazitäten zu erhöhen und einen noch höheren Sicherheitsstandard zu gewährleisten wird angrenzend an das Bestandsgebäude der Neubaus des Beschussamtes Mellrichstadt geplant; Baubeginn ist Mitte 2012.

Sowohl im hoheitlichen als auch im privatrechtlichen Bereich stützt sich das Beschussamt Mellrichstadt auf die enge und zum Teil langjährige Zusammenarbeit mit Klein- und Mittelständischen Waffenherstellern/-importeuren, Entwicklern und Herstellern aus dem Bereich der angriffshemmenden Materialien, sowie nationalen und internationalen Behörden, Polizei- und Sicherheitskräften, Militärs, Sportschützen und Jägern.


Ausstattung


Unsere Leistungen für Sie:

Das Beschussamt Mellrichstadt führt sowohl Waffen-, Böller- und Munitionsprüfungen als auch Materialprüfungen durch.

Waffen-, Böller- und Munitionsprüfung

Waffen- und Böllerprüfungen sind reine Sicherheitsprüfungen. Die Zielgenauigkeit, Montage und das Finish einer Waffe werden beim Beschuss nicht getestet. Das Beschussamt prüft und überwacht die für den Handel bestimmte Munition hinsichtlich ihrer Maße und der Einhaltung des für jeden Patronentyps festgelegten Höchstgasdrucks.

Leistungsangebot